Profite pflegen keine Menschen!

Vier Aktive von Ver.di und dem Pflegebündnis waren vom 29.11. bis 1.12. beim DRG-Ratschlag vom Bündnis Krankenhaus statt Fabrik in Berlin.

Beim Ratschlag ging es um eine differenzierte Analyse des Fallpauschalen-Systems, über das momentan Krankenhausleistungen abgerechnet werden. Das Bündnis Krankenhaus statt Fabrik setzt sich kritisch mit diesem System auseinander und fordert aufgrund von medizinischen und wirtschaftlichen Fehlanreizen, die das System birgt, eine neue Organisation von Krankenhausleistungen.

Das Bündnis kämpft seit mittlerweile fünf Jahren gegen die Markt- und Profitorientierung des Gesundheitswesens und plädiert für eine demokratisch geordnete und gemeinwohlorientierte Ausrichtung der Kranken- und Pflegeversorgung. Ziel ist eine an Heilung, nicht an Behandlung orientierte Patientenversorgung und die Entlastung der Beschäftigten in den Kliniken und Krankenhäusern.

Ein ausführlicher Bericht folgt. Weitere Infos finden sich unter

www.krankenhaus-statt-fabrik.de